Slowenien | freedom-on2wheels
Tag 1 ( 16 August ) bei meiner Tante und Onkel in Destrnik Print Email
DATE_FORMAT_LC2
alt












Slowenien

Hauptstadt: Ljubljana

Währung: Euro

Spritpreis: € 1,28 / Liter

Benzinkosten: € 28,-

Autobahn Mautpflicht: Ja Vignette erforderlich

Meine Mautgebühren: € 0,-

Kfz - Kennzeichen: SLO

Gefahrene KM in Slowenien : 420

Gefahrene KM seit Start: 1821

Verbrauchter Sprit in € :  83

Verbrauchter Sprit in Linter: 63,5

Carnet de Passage erforderlich: Nein




Tag 1Haus in Slowenien: Von Graz aus ging es über Leibnitz nach Spielfeld dem ehemaligen Grenzübergang über Maribor nach Ptuj zu meiner Tante genau gesagt nach Destrnik. Dort angekommen wurde ich herzlich begrüsst und nachdem ich mein Zimmer bezogen hatte wurde auch schon aufgekocht.




















"Flocke" durfte ich unters dach stellen, dass Regen kommt war eher unwahrscheinlich aber sicher ist sicher. Am nächsten Morgen hatten wir schon bedenken dass wegen des nassen rasens ich "Flocke" nicht mehr auf die Strasse bringen würde. Alles ging aber "glatt". Meiner Weiterreise nach Kroatien stand nichts mehr im Wege.













Kurz vor meiner Abfahrtwurde noch ein Erinnerungsfoto geschossen. Der Nachbar " Drago"  leider nicht im Bild da er das Foto gemacht hat  ist auch noch vorbeigekommen um sich über "Flocke" und mein Vorhaben zu informieren.


















Richtung Süden zur Slowenisch / Kroatischen Grenze muss man über diese Brücke. Die Drau ( slow. Drava ) fliesst unten durch.













Nach 20 minuten Wartezeit waren meine Formalitäten in 1 min. erledigt. Weiter gehts nach Kroatien ....